Bedeutung & Herausforderungen der Digitalisierung für den Mittelstand – Presented in German

Loading Map....

Date/Time
Date(s) - 03/05/2018
18:30 - 21:00

0

Download event iCal

Location
CHAMBER OF COMMERCE LUXEMBOURG

Categories


Die mit zunehmender Geschwindigkeit und Eigendynamik ablaufende Digitalisierung von Wertschöpfungsaktivitäten und allzeit verfügbaren Informations- und Kommunikationstechnologien bieten für Unternehmen in globalisierten Märkten große Chancen. Besonders für den Mittelstand stellt der Transformationsprozess aber auch eine große Herausforderung dar, wenn es darum geht, neue, aus der Digitalisierung resultierende Anforderungen in Betriebsprozesse zu integrieren oder sich infolge einer nahezu uneingeschränkten Preis- und Produkttransparenz strategisch auf anspruchsvollere Kunden einzustellen.

Wesentlich erfordert dies neben Know-how und Erfahrung auch im Umgang mit Digitalisierung geschulte Mitarbeiter, deren Arbeitskraft ebenso dezentral digital verfügbar ist, was ebenso rechtliche Fragestellungen aufwirft.

Die Veranstaltung gibt anhand von Impulsvorträgen und Fallbeispielen einen Überblick, wie Wirtschaft und Politik auf die neue Situation reagieren.

Im Anschluß an die Impulsvorträge vertiefen wir gemeinsam mit Minister Schmit in einer Podiumsdiskussion die erlangten Kenntnisse.

Impulsvorträge:

    

Referenten: Dr. Ralph Moog, Patrick Kersten

Dr. Ralph Moog, Gründer und Geschäftsführer der ITbyCloud SE Luxemburg:
„Konsequenzen und Veränderungen im Rahmen der Digitalisierung“

Patrick Kersten, CEO und Founder von Doctena
„Digitalisierung von Businessmodellen – Eine luxemburgische Erfolgsgeschichte“

 Anschließende Diskussionsrunde:

    

Referenten: Nicolas Schmit, Pierre Mangers

Nicolas Schmit, Minister für Arbeit und Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft
Pierre Mangers, Partner / Advisory Services / KMU, EY
Dr. Ralph Moog, Gründer und Geschäftsführer der ITbyCloud SE Luxemburg
Patrick Kersten, CEO und Founder von Doctena

Moderator:

Uwe Krönert, Vorstand der DLWI & Inhaber von Krönert & Partner, HR Consulting

Anmeldung für Interessenten (kostenlos für Mitglieder):

Bitte melden Sie sich über Email: office@dlwi.lu mit Angabe Ihres Namens und Kontaktdaten (und ggf. Angabe Ihrer Mitgliedschaft: IBF, DLWI oder FPL) an.

Nichtmitglieder erhalten eine Rechnung per Email.

Ihre Anmeldung ist erst gültig nach Überweisung des Gastbeitrages in Höhe von 30 Euro pro Person unter Angabe des Verwendungszweckes „DLWI-Veranstaltung 03. Mai 2018, Name“ auf das Konto des DLWI bei der BGL BNP Paribas IBAN: LU19 0030 4073 6394 0000 – BIC: BGLLLULL

Ihre Rückmeldung erbitten wir bis spätestens zum 24. April 2018.

Vielen Dank!