Einladung zum 17. FPL Know-How-Tag am 26. September 2019

Loading Map....

Date/Time
Date(s) - 26/09/2019
08:30 - 18:30

0

Download event iCal

Location
Hotel Simon's Plaza

Categories


Der IBF Luxembourg möchte Sie gerne auf die nachfolgende Veranstaltung der Financial Planner Luxembourg a.s.b.l. aufmerksam machen:

 

Einladung zum 17. FPL Know-How-Tag am 26. September 2019

 

Nach erfolgreichen 16 FPL Know-How-Tagen knüpfen wir an diese Serie an und laden Sie zum 17. FPL Know-How-Tag am Donnerstag, den 26. September 2019 in das Hotel Simon’s Plaza in Grevenmacher herzlich ein.

Der Verein Financial Planner Luxembourg a.s.b.l. veranstaltet Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen im Private Banking, begleitet Fortbildungsmaßnahmen und ermöglicht den Aktiven, neue Netzwerke zu knüpfen und diese zu pflegen. Dies bietet der Verein direkt vor Ihrer Haustür und zu vorteilhaften Konditionen an.

Seit mehreren Jahren organisiert der Verein eine Tagesveranstaltung zu aktuellen Themen rund um das Private Banking. Dieser FPL Know-How-Tag steht allen interessierten Teilnehmern offen, unabhängig davon, ob eine Ausbildung zum Financial Planner oder Estate Planner absolviert wurde.

Das Leitthema unseres diesjährigen FPL Know-How-Tages beschäftigt sich mit der

 

„Vermögensanlage und –strukturierung für vermögende Privatkunden und Unternehmerfamilien“

 

In diesem Jahr wollen wir uns den aktuellen Entwicklungen bei Unternehmern und Unternehmerfamilien sowie den rechtlichen und steuerlichen Neuerungen im Private Banking und Wealth Management widmen.

Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in die Thematik durch qualifizierte und bekannte Referenten, die interessante Erkenntnisse und spannende Diskussionen erwarten lassen.

 

Unsere Referenten für den FPL Know-How-Tag 2019:

  • Alexander Funk, Managing Director, ÖkoWorld Lux S.A. zum Thema „alles Bio, oder was? Eine Tour durch den Dschungel der Nachhaltigen Geldanlage“
  • Nick Huber, Managing Director, Head of Corporate Governance, DWS berichtet zum Thema „Governance und ESG-Vorgaben der EU: Einflüsse auf die Beratung”.
  • Pawel Blusz, LL.B., LL.M., Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner bei Ritterhaus Rechtsanwälte, Frankfurt/M. referiert zu „möglichen Gestaltungen sowie aktuelle steuerliche Entwicklungen in Deutschland“
  • Christian Appel, Partner, und Sandra Reinhard, Manager, PPI AG, Frankfurt/M. informieren zu „Blockchain und Security Token Offering – Paradigmenwechsel im Wertpapiergeschäft“
  • Sebastian Eberwein, Managing Partner, FranklinCovey BeNeLux, Leadership Institute s.à.r.l., Luxemburg gibt einen „Einblick in modernes Zeitmanagement und Methoden zur Steigerung der Produktivität“

Detaillierte Informationen zur Agenda finden Sie hier.

Die Teilnahmekosten betragen 195 € für Mitglieder und 295 € für interessierte Gäste. Der Preis beinhaltet auch die Kosten für Getränke und Mittagessen. Eine Teilnahmebescheinigung (mit ca. 5,5 CPD-Credits) erhalten Sie auf Wunsch.

 

Da nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmerplätzen zur Verfügung steht, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Melden Sie sich bitte bis spätestens zum 6. September 2019 direkt beim FPL mit dem hier beigefügten  Anmeldeformular ist als Anlage an.

 

Wir freuen uns, Sie und interessierte Kollegen zu begrüßen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Financial Planner Luxembourg a.s.b.l.
Uwe Krönert                    Gregor Schick